über mich

Janina Egert, geb. 1963
MBSR- und MBCT-Lehrerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Anfänglich galt mein ganzes Interesse der bildenden Kunst. Nach dem Abschluss eines Studium für Malerei und Grafik, dem eine Ausbildung als Kunsterzieherin vorausgegangen war, arbeitete ich freischaffend in Berlin.

1996 traf ich auf den Weg der Achtsamkeit und Meditation. Ich übte im buddhistischen Kontext und war erstaunt, wieviel Klarheit und innere Freiheit durch die Meditation in mir entstand. So verschob sich von da an der Schwerpunkt meines Interesses hin zur Meditation. Im Verlauf der Jahre besuchte ich Meditationskurse in Deutschland, England, Burma (Myanmar), der Schweiz und den USA.

2006/2007 absolvierte ich die Ausbildung zur MBSR-Lehrerin am Institut für Achtsamkeit bei Dr. Linda Lehrhaupt, und unterrichte seitdem in Berlin. Für mich ist es wunderbar, den eigenen inneren Weg so mit dem beruflichen in Einklang bringen zu können. Es macht mir viel Freude, Menschen auf dem Weg der Achtsamkeit zu begleiten und zu unterstützen und dabei zu sehen, wie viel sich verändern kann.

Regelmäßig vertiefe ich meine eigene Praxis durch den Besuch von Meditationskursen, Weiterbildungen und Intervision mit Kollegen/innen.
Ich bin Mitglied im MBSR-MBCT Verband.